Trampoline

Trampolin springen für Fitness und Psyche

Alle springen gern. Es ist eine tolle Bewegung, macht Spaß und nebenbei werden bei jedem Sprung ca. 400 Muskeln bewegt. Neben dem Gleichgewichtssinn und dem Körpergefühl wird auch das Herz-Kreislauf-System trainiert. So kann man sich richtig auspowern, wunderbar Stress abbauen und angestaute Aggressionen lösen sich in Luft auf.

Welche Trampoline sind für wen geeignet?

Für Kinder ab 3 Jahren gibt es das Junior Trampolin mit Griff. Es ist für Benutzer bis 35 kg geeignet. Die Stange gibt dabei Halt und Stabilität von den ersten Hüpfversuchen bis zum geübten Springen. 
Kinder ab 5 Jahren dürften beim Begriff Trampolin jedoch eher das immer beliebter werdende Gartentrampolin im Auge haben. Ein Trampolin mit 244 cm oder 305 cm hält dabei einen Benutzer mit bis zu 100 kg, ein Trampolin mit 396 cm einen Benutzer mit bis zu 150 kg aus. Das heißt, es ist nicht nur ein Spaß für Kinder sondern auch für Erwachsene und so für die ganze Familie.

Welche Ausstattung haben unsere Trampoline?

Die von uns angebotenen Trampoline verfügen über eine gepolsterte Randabdeckung und ein Sicherheitsnetz. So kommen Sie und Ihre Kinder beim Springen weder an die Federn noch an den Rahmen. Die hochwertige Sprungmatte ist UV-beständig, Federn und Rahmen sind verzinkt und damit vor Rost geschützt.
Eine Trittleiter für das bequeme Einsteigen kann ebenfalls in unserem Online-Shop gekauft werden.
Zusammengebaut passen die Trampoline übrigens in viele Automodelle.

Was sollte man beim Trampolin springen beachten?

  • Kinder sollten immer unter Aufsicht hüpfen, um sie vor allzu gewagten Kapriolen zu bewahren, die zu Verletzungen führen könnten. 
  • Unterhalb des Trampolins darf sich während des Springens niemand aufhalten.
  • Eine, maximal jedoch 2 Personen dürfen auf einmal springen. Dabei ist zu beachten, dass sie ein ähnliches Gewicht haben. 
  • Kaugummis, Lutscher oder sonstige Leckereien können auf dem Trampolin zum Ersticken führen. 
  • Den Ein- und Ausstieg des Sicherheitsnetzes beim Springen auf jeden Fall schließen. 
  • Will jemand die Sprungmatte verlassen oder ist hingefallen, muss der Zweite warten.
  • Möglichst in der Mitte springen

Wenn Sie an weiteren Outdoorartikeln bzw. Gartenspielgeräten wie Rutschen & Wippen, Schaukeln oder im Sommer an Pools interessiert sind, dann stöbern Sie gerne durch unser reichhaltiges Sortiment in unserem Online-Shop.