Hier kostenlos den 300-seitigen Spielzeug-Katalog vorbestellen

Schlitten & Co.

Schnee- und Rodelspass sind mit unseren Schlitten garantiert. Gemütlich von Mama oder Papa auf dem Holzschlitten hinterhergezogen zu werden ist einfach herrlich. Oder doch lieber die schnelle Abfahrt auf dem Bob Schlitten wagen? Auf geht´s!
Schlitten sind ein tolles Spielzeug für draussen. Dir gefällt unsere Auswahl, doch Du fragst Dich ...

Welcher Schlitten passt zu mir?

Der Gemütliche - Der Holzschlitten, sei es der Holzschlitten Davos oder der Hörnerschlitten, ist für jedes Alter geeignet. Er ist nicht nur der Klassiker sondern auch der Vielseitigste und - durch seine Bauweise - ein sehr robuster Schlitten.
Du kannst z. B. Dein Kleinkind auf ihm hinter Dir hinterherziehen. Durch die separat erhältliche Schlittenlehne findet es guten Halt beim Sitzen. Natürlich sollte Dein Kind am besten schon von alleine Sitzen können. Habe es trotzdem besser immer im Blick. Eingemummelt in einen Fusssack und geeignete Kleidung bleibt der kleine Schatz auch schön warm.
Kindergarten- und Schulkinder haben schon seit Generationen schnell ein Gefühl für das Lenken auf diesen Schlitten entwickelt, so dass viel Spass beim Schlittenfahren garantiert ist. Dabei bietet der Hörnerschlitten durch seine Bauweise eine sehr gute Möglichkeit sich festzuhalten und vermeidet ein Gleiten über den Schlitten.
Durch seine hohe Stabilität können auch Erwachsene auf einem Holzschlitten fahren und sich wieder wie ein Kind fühlen. Was gibt es Besseres?
Ausserdem eignet er sich auch prima für den Transport von Lasten wie Spielzeug, Wickeltaschen Picknick, Getränken und allem, was Du so für einen Familienausflug im Schnee brauchst.

Der Sportliche - Schlitten aus Kunststoff wie Lenkschlitten oder Bob Schlitten eignen sich gut für Kinder, da sie bedingt durch ihr Material sehr leicht sind. Diese Schlitten haben ein Lenkrad und Bremsen und machen so eine kontrollierte Abfahrt leichter.
Lenkschlitten sind toll für Dein Kind, wenn es schon Erfahrung mit Schlittenfahren hat und rasante Abfahrten mag.
Durch ihre hohe Belastbarkeit sind Lenkschlitten auch für Erwachsene geeignet.
Bob Schlitten fahren gut im weichen und nassen Schnee, werden allerdings auf festen und eisigen Boden sehr schnell und lassen das Steuern und Bremsen schwierig werden.

Der Spassmacher - Schneerutscher oder Gleiter sind ebenfalls gut für Kinder geeignet, weil sie sehr leicht sind. Durch Gewichtsverlagerung lassen sie sich lenken, kann man mit ihnen Kapriolen schlagen oder bremsen. Das beste daran ist, dass sie zu Hause, im Auto und im Urlaub wenig Platz einnehmen.

Wie fährt man am besten auf einem Holzschlitten?

Fährt Dein Kind mit einem Holzschlitten, dann ist es am besten, wenn es sich aufrecht auf die Sitzfläche setzt und die Füsse auf die Kufen stellt.
Möchte es lenken, dann verlagert es sein Gewicht nach innen und drückt den Fuss neben der Innenkufe in den Schnee.
Zum Bremsen drückt es beide Füsse neben den Kufen flach in den Schnee. Zum Verstärken der Bremswirkung kann es auch den Schlitten vorne anheben. Achtung, die Beine sollten dabei nicht durchgestreckt werden.

Welche Ausrüstung braucht man für sicheres Rodeln?

  • ein einwandfreier Schlitten ist das A und O. Kontrolliere vor jeder Fahrt den Schlitten. Ist alles in Ordnung? Dann geht es weiter
  • Helm und Skibrille schützen Dein Kind vor Verletzungen
  • feste, gefütterte, am besten hohe Schuhe mit einem guten Profil schützen die Füsse vor Kälte und Nässe und haben einen guten Grip beim Bremsen und Lenken
  • last but not least, achte auf warme und winterfeste Kleidung wie z. B. Winterjacke, Schneehose und Handschuhe

Welche Strecken eignen sich für das Schlittenfahren?

Ganz klar Hänge und Wege ohne Hindernisse. Dabei geht es in erster Linie natürlich um die Vermeidung von Verletzungen. Achte aber bitte auch auf die Natur.
Je nach Region gibt es markierte Strassen und Wege. Erkundige Dich gegebenenfalls bei der zuständigen Stelle.
Du hast noch ein sehr kleines Kind? Dann ist am besten ein Hang geeignet, der recht flach ist, einen freien Auslauf hat und gut überschaubar ist.

Gibt es Regeln fürs Schlittenfahren?

Regeln sind allenfalls auf offiziellen Strecken festgelegt, verstehen sich auf öffentlichen Strecken aber eigentlich von selber.
  1. Rücksicht auf andere nehmen
  2. die Geschwindigkeit und die Fahrweise auf das Können anpassen
  3. die Fahrspur des Vorderen respektieren
  4. beim Überholen Abstand halten
  5. beim Losfahren noch einmal den Berg hochschauen
  6. anhalten am Rand der Fahrtstrecke
  7. Auf- und Absteigen ebenfalls am Rand der Strecke
  8. bei offiziellen Fahrtstrecken die Zeichen und Markierungen beachten, bei öffentlich zugänglichen Strecken auf die örtlichen Gegebenheiten achten
  9. Hilfe leisten
  10. sollte doch einmal ein Unfall passieren, Namen und Adressen austauschen.

Smyths Toys Superstores wünscht Dir und Deinen Lieben eine unfallfreie, lustige Schlittenfahrt!